L'TUR - VIVA

Ähnlich wie bei den meisten anderen Projekten gilt auch für dieses Projekt ein Non-Disclosure-Agreement.

Im Groben ging es bei dieser Consulting-Tätigkeit darum, bei l'tur ein Performance-Monitoring System aufzusetzen. Auf Basis der Ergebnisse bat der Kunde um Beratung hinsichtlich Datenstruktur, SQL-Zugriffe, Einbindung der Zugriffe in Java, Synchronisation, Software-Architektur (z.B. Caching), Gesamtarchitektur (u.a. Load-Balancing).

Im Einzelnen wurden durch uns folgende Leistungen erbracht:

  • Trigger zur Befüllung der normalisierten und der denormalisierten MySQL-Tabellen sowie zum Schreiben der Statement-Log-Tabelle.
  • Listener zum Lesen der Statement-Log-Tabelle, der jeweils die aufgelaufenen Statements daraus in eine temporäre Datei schreibt (als Statement und als Quittungs-Step), welche als MySQL-Script über ein Shell-Script ausgeführt wird.
  • Web-Service für den Zugriff auf die Slave-DB.
  • PHP-Script zum Konsumieren des Web-Service.
  • Durchführung von Unit-Tests
  • Testdurchführung bzgl. Stabilität, Recoveryfähigkeit und die Performance
  • Parametrisierung der Komponenten, Connect-Pool für Load-Balancing, optimales Vorgehen für Web-Services und PHP, Datenstruktur.