DRK Server

Der drkserver ist ein Ressourcenmanagement-System und wurde eigens für das Deutsche Rote Kreuz e.V. entwickelt.

Die Idee bei der Entwicklung des DRK-Servers war es, nachhaltig und zukunftsorientiert Hilfeleistung anbieten zu können. Er unterstützt gezielte und strukturierte Einsatzorganisation, indem er das Ressourcenmanagement der gesamten Organisation in einem Tool zusammenführt.

Alles auf einen Blick: Erfassen von Fähigkeiten, persönliche Daten und absolvierte beispielsweise registrierte Einsätze der Mitglieder. Auch das Zuordnung von technischem Equipment, Fahrzeugen und/oder Mengenartikeln sowie von zeitlichen Ressourcen (z.B. Veranstaltungen, Aus-, Fort- und Weiterbildungen, etc.) ist möglich.
Mit dem Adressmodul können Einrichtungen des Deutschen Roten Kreuz, Lieferanten, Materiallager und andere angeschlossene Hilfsorganisationen organisiert, sortiert und gefiltert werden. Alle Daten können jederzeit zur Verfügung gestellt werden, damit sie immer unmittelbar zur Verfügung stehen.

Der drkserver erleichtert Organisation, Kommunikation und Management mit einem übersichtlichen und einfach zu bedienenden Aufbau. Es gibt keine Speicherbegrenzung für das Hochladen von Dokumenten. Profilbilder lassen sich flexibel bearbeiten und für einen späteren Ausweisdruck vorbereiten.
Änderungsmitteilungen lassen sich individuell an- oder ausschalten.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://www.drkserver.org/